Interzoo 2024: Neuer internationaler Ausstellerrekord

14.02.2024

Interzoo 2024: Neuer internationaler Ausstellerrekord

Eine Woche voller Superlative: Die Interzoo 2024 (7.-10. Mai 2024) wird die größte Interzoo aller Zeiten – 14 Messehallen mit über 2.000 Ausstellern versprechen den umfassendsten Überblick über die internationale Heimtierbranche.

Zu den Downloads

south_east

Zum Kontakt

south_east

Flaggen der 22 Länder mit der größten Ausstellungsfläche, in der Mitte Hund, Katze, Vogel, Fisch und Bartagame. Flächenrekord, Ausstellerrekord, Länderrekord – die Interzoo 2024 wird die größte Messe in der Geschichte der Heimtierbranche. // © WZF/ Olszewski

Wiesbaden – Die Weltleitmesse der Heimtierbranche verzeichnet einen neuen Rekord an Ausstellern, Ausstellungsfläche und vertretenen Angebotsländern. Die Zahl der Aussteller übersprang 13 Wochen vor Messestart die magische Marke von 2.000 Unternehmen – und damit auch den bisherigen Höchstwert der Interzoo 2018, teilt die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF) als Veranstalterin der Interzoo mit.

In 14 Messehallen präsentiert die Interzoo 2024 das weltweit umfassendste Produktspektrum für den Heimtierbedarf. Über 2.000 Unternehmen aus erstmals 69 Ländern stellen ihre Leistungen und Produkte für Heimtiere auf einer Brutto-Ausstellungsfläche von mehr als zirka 140.000 Quadratmetern auf dem Nürnberger Messegelände aus. „Wir sind begeistert, dass die Interzoo als außerordentlich vielfältige und professionelle Plattform von der weltweiten Heimtierbranche derart stark nachgefragt wird“, sagt Gordon Bonnet, Geschäftsführer von WZF und ZZF (Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe und ideeller Träger der Interzoo).

„Noch nie in der Geschichte der Interzoo hatten wir über 2.000 Aussteller aus knapp 70 Ländern. Das ist ein absoluter Rekordwert und zeigt das Bedürfnis der Branche international zusammenzukommen“, ergänzt Dr. Rowena Arzt, Bereichsleiterin Messe des Interzoo-Veranstalters WZF GmbH.

 

Interzoo: Globaler Treffpunkt der weltweiten Heimtierbranche

Besucher der Interzoo erwartet an vier Messetagen im Mai ein hervorragender und kondensierter Marktüberblick über die Produkte, Trends und Entwicklungen der weltweiten Heimtierbranche. Angereichert wird das Interzoo-Erlebnis durch zahlreiche Möglichkeiten bestehende Geschäftskontakte zu pflegen, neue zu knüpfen und Geschäfte abzuschließen. Neben dem vielfältigen Produktangebot der Aussteller bietet die Interzoo 2024 ein attraktives Rahmenprogramm, das in Kurzkonferenzen, Sonderschauen und Vorführungen zentrale Themen und Highlights der Heimtierbranche aufgreift.

Bereits am Messevortag, 6. Mai 2024, wird das Petfood Forum Europe zum zweiten Mal von WATT Global Media im Rahmen der Interzoo organisiert und setzt damit einen besonderen Fokus auf Innovationen in der Heimtierernährung. An den folgenden vier Messetagen geben die Interzoo Country Sessions zu Ländern und Regionen spannende Einblicke in wichtige Wachstumsmärkte. Das Thema Nachhaltigkeit wird in einer eigenen Session beleuchtet und diskutiert. „Die hohe Internationalität der Interzoo unterstreicht die Bedeutung internationaler Lieferketten und einer weltweiten Vernetzung im Rahmen der Heimtierbranche“, sagt Dr. Arzt. „Als Treffpunkt und Impulsgeber der Branche zeigt und adressiert die Interzoo schon heute die Entwicklungen und Trends von morgen.“
Trends und Innovationen stehen insbesondere im Fokus des Start-up Bereichs rund um die Fresh Ideas Stage in Halle 3. Auf der Stage gibt es an den ersten drei Messetagen Vorträge zu innovativen Produkten und Firmen, am abschließenden Messefreitag ist sie Austragungsort des Fresh Idea Contest. Auch der Product Showcase im Eingangsbereich der Messe würdigt innovative und besondere Produkte.

 

Als Fachbesucher auf die Interzoo

Die Interzoo ist eine Messe für Branchenfachleute. Wer die größte Interzoo aller Zeiten besuchen will, muss sich als Fachbesucher legitimieren. Dies ist über die Interzoo-Website möglich. Ticketkauf und Legitimierung erfolgen einfach über den Online TicketShop. Mit dem in die Interzoo App geladenen Ticket können Besucher in der Messewoche über die „Fast Lane“ den schnelleren Zutritt zur Messe nutzen.

Weitere Informationen finden Sie in der Interzoo App und online auf der Interzoo Website:

Informationen zum Veranstalter

Die Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF) veranstaltet gemeinsam mit dem Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands e. V. (ZZF) als Gründer, ideellem und fachlichem Träger die Interzoo in Nürnberg. Sie ist Eigentümerin und Veranstalterin der weltgrößten internationalen Fachmesse der Heimtierbranche. Mit bereits jetzt über 1.900 Ausstellern und erwarteten Fachbesuchern aus über 120 Ländern ist die Interzoo die unangefochtene Weltleitmesse für den Heimtierbedarf. Seit 1988 hat die WZF die NürnbergMesse GmbH mit der Durchführung der Messe beauftragt. Seit Sommer 2020 bietet die WZF mit der Interzoo Academy online Fachvorträge zu Themen der Heimtierbranche an.

Die WZF ist eine hundertprozentige Tochter des ZZF. Mit ihren Geschäftsfeldern Messe & Veranstaltungen, Medienarbeit & Branchen-PR, Aus- & Fortbildung sowie der Ringstelle leistet sie einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen und kommunikativen Entwicklung der Heimtierbranche.

www.wzf-online.de

Wirtschaftsgemeinschaft Zoologischer Fachbetriebe GmbH (WZF)
Mainzer Straße 10
65185 Wiesbaden – Germany 
Geschäftsführer: Gordon Bonnet 
Handelsregister-Nr.: HRB 23138 Amtsgericht Wiesbaden
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 113595781 
interzoo@zzf.de

 

Kontakt für Medienvertreter

Konstantin Rohé

Konstantin Rohé

PR-Referent Interzoo – WZF GmbH

Sie wünschen redaktionelle Informationen zur Interzoo, benötigen Unterstützung bei Ihrer Berichterstattung? Gerne bin ich für Sie da und freue mich auf Ihre Anfrage.

rohe@zzf.de +49 6 11 447 553 17
Antje Schreiber

Antje Schreiber

Bereichsleitung Kommunikation / Pressesprecherin ZZF / WZF GmbH

Kontaktieren Sie mich gerne für Presseanfragen zum Interzoo-Veranstalter WZF oder zum ideellen Träger ZZF e.V.

presse@zzf.de +49 6 11 447 553 14
Ariana Brandl

Ariana Brandl

Pressestelle NürnbergMesse GmbH

Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf, wenn Sie sich akkreditieren möchten, mehr über die Services für Journalisten vor Ort wissen möchten oder Fragen zum Besuch der Interzoo haben.

ariana.brandl@nuernbergmesse.de +49 9 11 86 06 82 85