Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

19. - 22. Mai 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte Interzoo 2020
Produkt vergrößern LOGO_Kundenspezifische Aquarium und Terrarium OEM-LEDs

Kundenspezifische Aquarium und Terrarium OEM-LEDs

LOGO_Kundenspezifische Aquarium und Terrarium OEM-LEDs

Kundenspezifische Aquarium und Terrarium OEM-LEDs

Kundenspezifische OEM-LEDs

HVP aqua hat sich in den letzten Jahren im Bereich kundenspezifischer Projekte weiterentwickelt. Diese Projekte gehören zu unserer OEM-Abteilung (Original Equipment Manufactoring). Die OEM-Abteilung führt Projekte durch, die sich vom Standard-Einzelhandelsangebot von HVP aqua unterscheiden. Denken Sie hierbei an:

  • Private-Label
  • White-Label
  • F&E-Projekte
  • Ladeneinrichtungssysteme

Kunden, die normalerweise OEM-Produkte benötigen, sind:

  • Handelsketten
  • Aquarienbauer
  • Service-Unternehmen für Aquarien (Installation und Wartung)
  • Auf Ladenbau spezialisierte Unternehmen (Pet & Aquarium Retail / Shop Fitting)
  • Auf öffentliche Aquarien spezialisierte Unternehmen

Ein komplettes Angebot

HVP aqua berät den Kunden kompetent und kann neben der Entwicklung und Produktion von Beleuchtung und Controllern auch bei der Entwicklung und Produktion von Verpackungs- und Werbematerial beraten. Die Zusammenarbeit mit unseren OEM-Kunden ist besonders intensiv und auf Wunsch kann in Absprache mit dem Kunden eine Vertraulichkeitsvereinbarung unterzeichnet werden.

Für jedes Projekt beraten wir den Kunden über die Möglichkeiten, Mindestabnahmemengen, Entwicklungs- und Produktkosten und natürlich über die Planung. Wir respektieren die Margenpolitik unserer Kunden und versuchen, unseren Entwicklungs- und Produktionsprozess so effizient wie möglich zu gestalten. Um die Entwicklungs- und Produktkosten so gering wie möglich zu halten, werden wir nach Möglichkeit das Wissen über unsere eigenen Produkte mit den Bedürfnissen des Kunden kombinieren.

Produktentwicklung und -design

HVP aqua verfügt an seinem Entwicklungs- und Produktionsstandort über sechs engagierte Vollzeitingenieure, die an jedem OEM-Projekt leidenschaftlich und professionell arbeiten. Dies führt zu kurzen Kommunikationswegen. Bevor wir jedoch unsere Ingenieure einsetzen, werden wir mit dem Kunden detailliert besprechen, welche Bedürfnisse bestehen und welche Möglichkeiten es gibt. Der nächste Schritt in diesem Prozess ist die Entwicklung des Plans und der Druck von 3D-Modellen. Nach Zustimmung des Kunden werden wir unsere Ingenieure bitten, den Plan detailliert auszuarbeiten und uns zu beraten. In dieser Phase werden auch Kosten, Mindestbestellmengen und Lieferzeiten deutlich. Anschließend können die ersten Muster angefertigt werden, die dem Kunden präsentiert werden. Da Muster häufig mehrmals angepasst werden müssen, ist die Musterphase die längste Phase. In der Regel dauert ein OEM-Projekt je nach Komplexität 3-12 Monate.

Komplexitätsstufen

Die Entwicklung und Produktion von OEM-Projekten ist unterschiedlich komplex

Stufe 1

Der Kunde ist mit dem aktuellen Einzelhandelsangebot von HVP aqua weitgehend zufrieden und möchte nur einige kleine Details anpassen, wie:

  • LED-Farben
  • Profilfarben
  • Profillänge
  • Endstücke
  • White-Label

Art der Kunden: Auf Ladenbau spezialisierte Unternehmen, Aquarienbauer usw.
Entwicklungskosten: 0 € - 1.000 €
MOQ-Level: niedrig


Stufe 2

Der Kunde sucht ein anderes Produkt als das aktuelle Einzelhandelsangebot von HVP aqua. Auf dieser Stufe werden Entwicklungen für den Kunden konzipiert wie:

  • Technische Zeichnungen
  • Neues Aluminiumprofil
  • Beratung zu Verpackungs- und Werbematerial

Art der Kunden: Auf Ladenbau spezialisierte Unternehmen, Aquarienbauer, Handelsketten, Großhändler usw.
Entwicklungskosten: 1.000 € - 5.000 €
MOQ-Level: niedrig-mittel


Stufe 3

Der Kunde wünscht sich ein völlig neues Produkt. Diese OEM-Stufe ist die komplexeste und es gelten die folgenden Entwicklungen:

  • Technische Zeichnungen
  • Anwendungsentwicklungen
  • Private-Label
  • Beratung zu Verpackungs- und Werbematerial
  • Vertraulichkeitsvereinbarung (optional)

Art der Kunden: Aquarienbauer, Einzelhandelsketten, Großhändler, Aquarienmarken usw.
Entwicklungskosten: 5.000 € - 20.000 €
MOQ-Level: niedrig-mittel 

Sie haben sich entschlossen, die Interzoo zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.